Glossybox Januar 2017 – Hello Beauty

Glossybox Januar 2017 – Hello Beauty

Hallo ihr Lieben,

oder mit dem Glossybox Motto des Monats gesagt:

Hello Beautys und willkommen zu meiner ersten Glossybox Review 2017.

Glossybox Januar 2017Meine Januar Glossybox, die unter dem Motto „Hello Beauty!“ steht, erreichte mich schon am 18.1.

Sie ist Teil eines Abos, das bei monatlicher Kündigungsfrist 15,-€ pro Box kostet.

Leider musste ich bis zum 30.1. warten, bis ich sie auspacken konnte, da ich leider bis dahin unterwegs und nicht in Reichweite meiner auf mich wartenden Box war. Das war ganz schön fies!!! 😉

Um so größer war aber meine Vorfreude, als sich das Paket endlich in greifbarer Nähe befand.

Schnell aus ihrem schützenden Karton befreit hielt ich also meine blass pinke Box voller Beauty Überraschungen in den Händen und fand beim Lüften des Geheimnisses, oder Heben des Deckels hinter dem überarbeiteten, neuen Glossy Magazin des Monats, der typischen schwarzen Schleife und dem pinken Seidenpapier meine fünf Beauty -Goodies plus einer Extraüberraschung in Form einer Parfümprobe (Luna –  Engelsrufer) vor.

Glossybox Januar 2017

Und was da alles zum Vorschein kam, konnte und kann sich auch diesen Monat wieder sehen lassen.

 

 

Glossybox Januar 2017

Der MeMeMe Cosmetics – Highlighter in Originalgröße

(9 ml zu 8,15€)


Dieses schimmernde Wunder Produkt ist tatsächlich schon ein alter Bekannter für mich. Um so mehr habe ich mich darüber gefreut, diesen tollen Highlighter in einer Glossybox zu finden.

Der tierversuchsfreie Highlighter bringt wirklich jede Menge Schimmer auf eure Haut, dezent aufgetragen, nur ein paar Akzente unter der Augenbraue, auf Wangenknocken, Nase und Lippenbogen gesetzt oder mutig und großzügig mit dem Make-up vermischt für ein schimmerndes Finish – alles ist möglich.

Glossybox Januar 2017

Die Farbe Oyster Gold lässt einen tatsächlich an die perlmutt-schimmernde Schale einer Austern-Muschel denken und ähnlich wie Austern ist dieser glitzernde Beautyexperte ein wahres Luxusprodukt, jedoch zu dem erschwinglichen Preis von 8,15€ auch ein super Geschenk für sich selbst oder die beste Freundin.

Ein ganz klarer Daumen nach oben von mir also für den MeMeMe Cosmetics -Highlighter aus der Hello Beauty – Januar Glossybox.

 

Die MUDMASKY Facial Detox Purifying Recovery Mask – Gesichtsmaske, 20ml

(Originalgröße 60ml für 69,-€; in der Box enthalten: 20ml)


Diese Maske aus der chicen türkisen Tube soll unsere Poren verfeinern und den Teint aufhellen. Gleichzeitig soll sie Feuchtigkeit spenden – und zumindest das kann ich nach einmaligem Testen schon mal absolut bestätigen. Die Haut wird mit Feuchtigkeit versorgt und fühlt sich nach der Maske herrlich zart und geschmeidig an.

Als weitere Pluspunkt ist die prognostizierte pH-Wert ausgleichende Wirkung zu verbuchen.

Dieses tolle Produkt passt zu unseren Vorsätzen, im neuen Jahr gesünder zu leben. Als Detox Kur einmal wöchentlich sorgt sie dafür, dass alle Schadstoffe von unserer Gesichtshaut verschwinden und wir mit ihr um die Wette strahlen können.

Achtung – je nach Hauttyp (7 Minuten trockene, 11 Minuten ölige Haut) soll die Maske unterschiedlich lange einwirken.

Glossybox Januar 2017

Nun kann ich über die Langzeitwirkung dieser Maske noch nicht allzu viel sagen, da ich sie bisher nur einmal verwenden konnte und finde den Preis von 69,-€ für die 60 ml Tube auch ziemlich ordentlich, aber da dieses Produkt relativ ergiebig ist, wird mir sogar meine 20 ml Tube (theoretischer Wert also 23€) eine Weile zur Seite stehen und sich um meine Poren und meinen Teint kümmern.

Sollte ich dann weiterhin so begeistert sein, wie nach der ersten Anwendung, dann muss ich mir jedoch scharf überlegen, ob ich diese Summe für eine wöchentlich verwendete Maske ausgeben will, wo doch Drogerien und Co voll von diversen Produkten günstiger Preiskategorien mit ebenfalls guter Wirkung sind.

Auch kann ich mir gut vorstellen, dass man als Schülerin oder Studentin nicht mal darüber nachdenken will, so viel Geld für ein einziges Pflegeprodukt auszugeben.

Somit halte ich diese Maske leider eher für ein Luxusprodukt, das viele der Glossybox Abonnentinnen wohl wegen des Preises nicht nachkaufen werden.

 

ELVITAL Tonerde Absolute Pflegeshampoo von L’Oreal Paris in Originalgröße

(300ml zu 2,95€)


Das silikonfreie Shampoo aus der Serie Eivital von L’Oreal Paris ist ein Pflegeshampoo das mit drei verschiedenen Tonerde Sorten daher kommt. Es soll das Haar sanft von Fett befreien, besonders für einen tollen, gereinigten Haaransatz sorgen und dabei die Kopfhaut beruhigen, so dass diese weniger nachfettet und der Haaransatz länger frisch bleibt. Weiterhin verspricht dieses Produkt bis zu 72 Stunden Feuchtigkeit bis in die Spitzen, Schwung und Glanz.

Nun habe ich persönlich keine Probleme mit mangelndem Volumen und daher nichts gegen das Haar beschwerende Silikone in Shampoos, finde es aber auch nicht schlimm, ein Shampoo ohne diese zu verwenden, allerdings habe ich auch keine großen Probleme mit fettendem Ansatz.

Wegen der Länge und Struktur meiner Haare ist für mich die Trockenheit meiner Haarspitzen, eigentlich meines ganzen Haares aber um so mehr ein Problem. Und genau da hilft mir dann dieses Shampoo, das auf den ersten Blick gar nicht für meine Haar Bedürfnisse gemacht ist, doch.

Letztlich werde ich es also auf jeden Fall gerne aufbrauchen. Dass ich es mir tatsächlich auch nachkaufen würde, glaube ich allerdings eher nicht, da ich andere Shampoos benutze, die den Bedürfnissen meiner Haare noch besser entsprechen und mir daher mehr gefallen.

Glossybox Januar 2017Für Jemanden, der genau die Probleme von trockenen Spitzen und leicht fettendem Ansatz hat, ist dieses Produkt aber wohl wirklich eine absolute Wunderwaffe – zumindest sieht das eine meiner Freundinnen, mit genau diesen Problemen so. Allerdings mit einer Einschränkung, die vielleicht aber nur ihr persönliches Problem ist – Sie sagt, ihr Haar gewöhnt sich sehr schnell an dieses Produkt, so dass sie wirklich regelmäßig das Shampoo wechseln muss, um dann aber einen sehr guten Effekt zu erzielen.

Generell sagt man ja aber auch, dass man seine Pflegeprodukte, damit sie weiterhin gut wirken, gelegentlich mal wechseln soll, um dann zu Altbewährtem zurück zu kehren und dessen volles Potential an Wirkung zu genießen.

Daher ist es in diesem Fall wohl normal, dass man ab und an ein anderes Shampoo nutzen sollte und daher ist das Eivital Tonerde Shampoo eine absolute Kaufempfehlung und für einen vergleichsweise niedrigen Preis von 2,95,-€ auf jeden Fall mal einen Versuch wert.

 

SebaMed Pflegedusche mit Lotus & Grünem Tee in Originalgröße als LE

(250 ml zu 3,45€ – Limitierte Edition)


Das SebaMed Duschzeug mit Lotus und grünem Tee gehört zu den Produkten der medizinischen Hautpflege.

Glossybox Januar 2017

Gerade deshalb kenne ich die SebaMed Produkte ziemlich gut. Mit meiner Haut, die gerne mal wegen ihrer Neurodermitis herum zickt greife ich oft und gern auf das Sortiment dieser Marke zurück.

Der kontrollierte pH Wert von 5,5 unterstützt nämlich die natürliche Schutzfunktion der Haut und hilft ihr, gegen Austrocknen und damit verbundenes Jucken anzukämpfen.

Dazu kommt noch, dass der Preis in Anbetracht dessen, dass es eine medizinische Hautpflege ist, wirklich anständig ist. 3,45€ kann man für das größte Organ des Körpers und die Liebe dazu definitiv ausgeben. Und die Hersteller bei SebaMed machen es einem einfach. Denn diese Limitierte Edition duftet ganz wunderbar. Aber genau darin liegt auch das Problem. Wenn ich mich in den Duft oder die Wirkung einer LE (Limited Edition) gewöhne und sie dann nicht mehr nachkaufen kann, dann finde ich das meistens ziemlich doof. 😉

Aber gut.  Das ist das Problem mit allen LEs und bei der großen Auswahl an SebaMed Duschzeug und anderen Pflegeprodukten ist es vermutlich leicht, ein alternatives Produkt zu finden, wenn ich dieses Duschzeug dann aufgebraucht habe.

Auf jeden Fall muss ich auch hier wieder einen fetten Daumen hoch für die Marke, ihr Produkt, das Preis-Leistung-Verhältnis und die Platzierung in meiner Januar Hello Beauty Glossybox verteilen.

Ein sehr tolles Produkt!

 

Biodroga MD Hyper Sensitive Restrukturierungskonzentrat, 15ml

(Originalgröße: 30 ml zu 62,-€; in der Box enthalten: 15 ml)


Das Konzentrat von Biodroga MD hilft empfindliche Haut zu restrukturieren, besonders bei Irritationen und nach ästhetischen Behandlungen. Sie soll natürliche Regenerationsprozesse der Haut unterstützen und ihre Widerstandskraft verbessern.

Aus dem Pumpspender soll einfach eine kleine Menge auf die Finger dosiert und dann sanft auf die gereinigte Haut aufgetragen und eingeklopft werden.

Ich habe es getestet. Inzwischen mehrfach. Und ich muss etwas gestehen!

Glossybox Januar 2017Dieses kleine Wunderprodukt ist aktuell und mit sofortiger Wirkung mein neuer Superheld.

Ich habe wegen einer Messe, auf der ich von Donnerstag bis Sonntag war, und auf der die Luft schrecklich trocken und quasi sauerstofflos und heiss war, während es draussen wirklich kalt war, grad extreme Probleme mit der Trockenheit und Irritation meiner Haut und dieser kleine Superheld hat mir schon nach zweimaliger Anwendung so sehr geholfen, dass ich tatsächlich darüber nachdenke, mir dieses Konzentrat zum stolzen Preis von 62,-€ für 30 ml (in der Box waren 15 ml zum hypothetischen Preis von 31,-€) nachzukaufen, wenn ich das kleine Döschen geleert habe.

Allerdings ist diese Trockenheit für mich nur ein momentanes Problem und besonders extremen Bedingungen geschuldet, denen meine Haut in der Regel sonst nicht über längere Zeiträume ausgesetzt ist.

Daher vermute ich, dass ich vor der Messe nicht ganz so euphorisch nach der Verwendung dieses Konzentrats gewesen wäre, da meine Haut einfach weniger nach Feuchtigkeit und Hilfe schrie, als sie es in den vergangenen Tagen getan hat.

Dennoch ist das mit Sicherheit ein guter Tip für diejenigen unter euch, die dauerhaft Probleme mit trockener, schuppender Haut haben. Ob es aber Sinn macht, auf gut Glück ein so teures Produkt zu kaufen – denn Kosmetik und Pflege wirken ja oftmals für jede Haut anders gut oder schlecht – muss dabei jede von euch selbst für sich entscheiden.

Glossybox Januar 2017

Das waren sie nun, meine fünf Goodies aus der Januar Glossybox „Hello Beauty!“ und wie erhofft bin ich auch nach Sichtung und Test der Produkte nach wie vor zufrieden mit meiner Auswahl.

Zusammengerechnet würden die Produkte übrigens einen (hypothetischen – denn manche Produkte sind in kleineren Größen in der Box enthalten, als sie im Laden erworben werden können) Wert von 68,55€.

Ich finde, auch darüber kann man absolut nicht meckern.

Insgesamt also ein Trommelwirbel, gefolgt von tosendem Applaus für die erste Glossybox des Jahres.

Liebe Mädels von Glossybox – Weiter so!

Ich freue mich schon auf das Februar Motto, die LOVE Edition und bin gespannt, welche Produkte es darin zu entdecken gibt.

Eure Kristina

Glossybox Januar 2017

Du hast Interesse an der Glossybox?

Wenn du hier klickst und dich über diesen Link für ein Glossybox Abo registrierst, bekommst du ein paar Glossydots als Willkommensgeschenk. Glossydots kann man später gegen Glossyboxen eintauschen und bekommt so immer wieder mal eine Box kostenlos.

Interessierst du dich für weitere Glossyboxen und deren Inhalte, dann kommst du hier zu meinen anderen Reviews und Posts zum Thema Glossybox.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.