Glossybox November 2017 – Dear Santa Edition

Glossybox November 2017 – Dear Santa Edition

Hallo ihr Lieben. Heute zeige ich euch endlich endlich meine Glossybox November 2017, die unter dem Motto „Dear Santa“ steht.
Die November Glossybox erreichte mich dieses Mal erst am 25. November und weil ich da schon total im Adventskalender Bastel Stress war, der vom Weihnachtsgeschenke Wahnsinn abgelöst wurde, hatte ich irgendwie vorher keine Zeit, alles ausgiebig zu testen und vor allem in einen Blogpost zu bringen.
Dafür kam die Box am 25.11 gleich mit meiner Special Christmas Edition. Also habe ich noch mehr Unboxing Posts in der Warteschleife. 😉

Kurz zwischendurch für diejenigen, die das Glossybox Konzept nicht kennen:
Die Glossybox ist eine monatlich erscheinende Box voller – anhand eines persönlichen Steckbriefes  auf die einzelne Abonnentin abgestimmter und zum jeweiligen Motto, unter dem Box und das beiliegende Magazin stehen, passender – Beauty Highlights. Jeweils 5 oder mehr Produkte sind in der Box enthalten.
Glossybox November 2017Kosten im monatlich kündbaren Abo sind 15 €, wobei man mit der Bewertung der enthaltenen Produkte auf der Glossybox Website Guthaben, die so genannten GlossyCredits erhält (pro ausgefüllten Produkt-Fragebogen 0,30€, also für 50 Fragebögen eine Gratisbox), für die man dann wiederum beim Erreichen einer bestimmten Summe eine Glossybox gratis erhält.
Die vertraglich länger bindenden Abonnements (3, 6 und 12 Monate) sind ein wenig günstiger, bis hin zum Jahresabo (also nur nach Erhalt von 12 Boxen innerhalb der Frist kündbar) zu 12,50€.
Übrigens bekommt man auch GlossyCredits für die Werbung von Freunden – und auch die Freundin bekommt etwas – 20% auf die erste Box nämlich – wenn sie von einer Abonnentin geworben wurde.
Solltet ihr also Interesse an einer Box haben und gleich diesen Willkommensbonus mitnehmen wollen, aber keine Glossybox Abonnentin im Freundeskreis haben, scrollt ihr am besten mal nach unten. Dort erkläre ich euch das Ganze noch einmal und gebe euch die nötigen Infos.

Nun aber zurück zur Glossybox November 2017 – der „Dear Santa Edition„.
Enthalten waren fünf Originalprodukte und ein Goodie, Geschenkanhänger für die bevorstehende Weihnachtszeit.
Die fünf Originalprodukte sind eine bunte Mischung aus Pflege und dekorativer Kosmetik sowie praktischen Tools für die tägliche Beauty Routine. Genauer gesagt sind in meiner Box ein Haarpflege Produkt von Garnier, ein Hautpflgeprodukt von Eau Thermale Avène, zwei dekorative Kosmetik Produkte von L.O.V und doucce – letzteres in einem Special Design für Glossybox und ein Makeup Entferner Produkt von Afterspa. Wie gesagt, eine bunte Mischung und eine sehr gute Zusammenstellung von Produkten, die zum Motto passen und die man in der Winterzeit zur Pflege benutzen kann.

Glossybox November 2017

Kommen wir nun also zu den einzelnen Produkten im Detail. Hier erzähle ich euch zuerst, welche Infos im der Box beiliegenden Magazin über das jeweilige Produkt zu finden sind und ergänze diese Infos dann mit meiner persönlichen Erfahrung beim Testen und meiner Meinung zu dem jeweiligen Produkt oder Ergebnis.
Vielleicht könnt ihr so das eine oder andere für euch sinnvolle Produkt ausfindig machen und habt so auch etwas davon, dass ich die Produkte getestet habe. Oder ihr habt Interesse an einem eigenen Abo und bekommt so einen Eindruck davon, was ihr Monat für Monat von eurer Glossybox erwarten könnt.
So oder so – viel Spaß mit den einzelnen Reviews.

Glossybox November 2017 Afterspa – Magic Makeup Remover

Originalprodukt 9,95€/Stück

Mit diesem Tool werden Abschminkwünsche wahr. Denn das softe Tuch entfernt selbst hartnäckiges Make-up mühelos und rückstandsfrei nur mit ein wenig warmem Wasser. Es widmet sich Gesichts- wie Augen-Make-up und ist dank seines weichen Materials ideal für sensible Haut geeignet. Und die strahlt nachher wie nach einem Spa-Besuch.
Man lässt einfach nur etwas Wasser über das Abschminktuch laufen und wringt dieses aus. Anschließend streicht man nur noch mit dem Tuch in kreisenden Bewegungen über das Gesicht und entfernt so das Make-up.
Das sagt das Glossybox-Magazin über das Magic Makeup Remover Tuch.

Glossybox November 2017

Und ich habe es fleißig getestet. Deshalb kann ich sagen, dass mir dieses Tuch wirklich gut gefällt.
Nachdem ich das Tuch gewaschen hatte, hat es sehr gut funktioniert. Mein Gesicht wurde sanft von Makeup befreit und alle Rückstände restlos entfernt. Ich finde es sehr angenehm, dass man nichts weiter benötigt, als dieses Tuch und etwas warmes Wasser. Allerdings ist es natürlich bei einem starken Augenmakeup z.B. schnell so weit, dass das Tuch in die Waschmaschine muss.
In der Zeit steht man dann ohne da und muss auf alte Methoden zurück greifen. Ärgerlich, wenn man das Tuch inzwischen so fest in die Beauty Routine integriert hat wie ich. Deshalb werde ich mir jetzt wahrscheinlich, weil ich diese Variante, mein Gesicht abzuschminken wirklich gut finde, einige weitere Tücher bestellen, um immer ein frisch gewaschenes Abschminktuch in der Rückhand zu haben. Denn wenn man mal kurz rechnet ist das Preis-Leistung-Verhältnis auch wirklich gut. Abschminktücher und all die anderen Produkte, die ich sonst für meine Abschminken Routine verwendet habe, kosten auf Dauer nämlich deutlich mehr als dieses Tuch, vor allem, wenn man auch noch empfindliche Haut hat, wie ich und nicht jedes günstige Drogerie Produkt verträgt. Deshalb halte ich diese Tücher zum Abschminken für eine ausgezeichnete, nachhaltige Alternative, die gleich mehrere meiner Abschmink-Produkte ersetzen kann. 

 

Glossybox November 2017Doucce – Freematic Blush Mono „Prime Time“ plus Case

Originalprodukt 11,75€/3,4g (Blush) bzw. 8,40€/Stück (Case)

Wie die Schleife auf dem Weihnachtsgeschenk, so komplettiert das Rouge einen jeden Make-up-Look. Zauber dir mit diesem schwerelosen, seidig weichen Blush Frische und Kontur ins Gesicht. Dank seiner lang anhaltenden, ölfreien Formel legt er sich wie eine zweite Haut sanft deckend auf deinen Teint – den ganzen Tag über, ohne zu verschmieren oder zu verklumpen.
Das steht also in dem Glossy Magazin zu diesem Produkt. Auch das habe ich natürlich schon getestet. 

Glossybox November 2017

Der Lidschatten ist wirklich toll. Mir gefallen sowohl Textur als auch Farbe und Farbabgabe sowie die Haltbarkeit. Das Rouge ist dezent und ich kann es, auch als ‚Bleichgesicht‘ mit extrem heller Haut problemlos verwenden ohne wie ein Clown auszusehen. Es fühlt sich auf der Haut sehr seidig an und lässt sich sehr gut verblenden. Mit seiner Haltbarkeit bin ich ebenfalls sehr zufrieden. Deshalb bekommt dieses Rouge einen Daumen nach oben von mir. Denn auch der Preis ist für die Qualität wirklich okay. In diesem Preissegment bekommt man auch die Produkte der etwas höherpreisigen Marken in der Drogerie, deren Farbabgabe und Qualität ähnlich gut sind.
Sehr süß finde ich übrigens auch das Case, das für uns ein Special Glossybox Design bekommen hat.
Deshalb ist es für mich auch okay, dass das Rouge einen etwas unpraktischen ‚Deckel‘ hat. Denn in diesem Case benötigt das Rouge diesen nicht.
Ohne das Case jedoch würde ich die Verpackung etwas unpraktisch finden.
Übrigens ist das Case eines, in dem zwei Produkte Platz haben. Deshalb wird sich in einer nächsten Glossybox ein weiteres Produkt der Marke für das Case befinden. Eine echt coole Idee, wie ich finde.
Und da ich von diesem Rouge bereits sehr positiv überrascht bin, erwarte ich das zweite Produkt von Doucce voller Vorfreude.

Glossybox November 2017

Garnier Olia – Farbglanz Elixier

Originalprodukt 5,95€/150ml

Im Glossy-Magazin steht Folgendes: Erlebe einen echten Duft- und Farbrausch mit dieser Haarpflege für coloriertes Haar. Ihre nicht fettende Formel, angereichert mit natürlichen Blumenölen, verleiht deinem Haar strahlenden Glanz und intensiviert ihre Farbkraft – frisch fruchtiger Blumenduft inklusive.

Dazu gibt man nach der Haarwäsche oder zur täglichen Pflege einen bis zwei Tropfen des Öls in die Handflächen und verteilt es gleichmäßig in den Längen und Spitzen der feuchten Haare. Den Haaransatz lässt man dabei aus.Glossybox November 2017

Ich für meinen Teil habe das Öl natürlich schon für euch getestet und mein Urteil ist Folgendes:
Glänzende Aussichten und sehr viel mehr Strahlkraft für coloriertes Haar!
Dieses Produkt ist ja speziell für farbbehandeltes Haar und soll dafür sorgen, dass die Farbkraft intensiviert wird. Oh ja, es hält, was es verspricht. Ein paar Tropfen in meinem noch feuchten Haar verteilt sorgten dafür, dass das fertig getrocknete Haar in den Längen später sehr viel mehr glänzte ohne dabei fettig auszusehen oder zu sein. Dabei hat das Farbglanz Elixier einen so wundervollen Duft, dass ich am liebsten darin baden würde… Einfach traumhaft.
Da mein Haar das ganze Jahr über sehr trocken ist und ich daher regelmäßig ähnliche Öle in den Längen verwende, kann ich auf jeden Fall sagen, dass dieses Farbglanz Elixier absolut klasse ist, was das Preis-Leistung Verhältnis angeht. Es versorgt meine Längen mit Feuchtigkeit und hilft gegen Frizz Effekt und sorgt dabei noch für wundervolle Farbreflexionen und einen gepflegten Glanz im gestylten Haar, ohne dabei zu fetten. Das Ganze für 5,95€ – das ist toll. Für Produkte mit ähnlicher Wirkung habe ich schon so viel mehr Geld ausgegeben.
Deshalb ist mein Fazit, dass ich dieses Farbglanz Elixier von Garnier Olia auf jeden Fall all denen empfehlen kann, die Probleme mit trockenem, sprödem und glanzlosem Haar haben. Ich kannte es bereits, bevor es in der Glossybox war aber werde es auch ganz sicher nachkaufen.

Glossybox November 2017Eau Thermale Avène – Trixera Nutrition reichhaltige Pflegemilch

Originalprodukt 14,90€/200ml

Pflege deine Haut winterfein, bevor Santa kommt. Nur deine? Am besten gleich die deiner ganzen Familie. Denn die tägliche Wohlfühlpflege für trockene Haut ist ideal für Groß und Klein. Dabei regeneriert diese schnell einziehende Pflegemilch die Haut, stärkt die Hautbarriere und spendet wohltuende und lang anhaltende Feuchtigkeit, ohne einen öligen Film zu hinterlassen – auch bei empfindlicher Haut. Soweit die Theorie und das, was das Glossybox Magazin sagt.
Jetzt zu meinem Test.

Ich finde die Lotion wirklich super. Sie ist relativ flüssig, lässt sich super verteilen und ist dabei nicht fettig und zieht dann auch noch sehr schnell ein. Der Duft ist sehr dezent und angenehm. Und auch die Wirkung gefällt mir ausgesprochen gut. Ich habe, vor allem im Winter, oft Probleme mit Neurodermits und sehr trockener Haut. Aber diese Lotion sorgt sofort für eine Verbesserung und ein angenehmeres Hautgefühl. Verwende ich sie wie in den letzten Wochen zwei Mal täglich an den Armen sind diese wirklich sehr viel mehr mit Feuchtigkeit versorgt und meine Probleme mit trockener Haut sind fast wie weggeblasen. Schon deshalb begeistert mich diese Lotion sehr.
Ich habe inzwischen zwar auch einige andere Produkte gefunden, die meiner Haut helfen, aber bin immer froh, eine Alternative kennen zu lernen, die meine Haut auch verträgt. Außerdem kenne ich schon das Thermalwasser Spray, das ich im Sommer sehr gern verwende und das mit auf Stellen, an denen Neurodermitis ist, regelmäßig verwendet habe. Und diese Lotion hat einen noch besseren Effekt. Kein Jucken mehr, sofortige Besserung und bei regelmäßiger Anwendung ist die Neurodermitis fast vollständig verschwunden.
Die Lotion von Avène ist übrigens für Gesicht und Körper geeignet und kann je nach Bedarf mehrmals täglich aufgetragen werden. Das macht sie zusätzlich noch zu einem Allrounder und einer guten Waffe für die Reise.
Meine Haut fühlt sich jedenfalls nach regelmäßiger Anwendung der Avène TriXera Nutrition Pflegemilch sehr viel gesünder an und da es Zeit für einen Wechsel von meiner vorherigen Bodylotion zu einer anderen wurde, kam dieses Produkt in der November Glossybox für mich zum perfekten Zeitpunkt. Da ich so begeistert bin, habe ich mir die Lotion übrigens schon nachgekauft.
Auch wenn sie nicht unbedingt günstig ist, ist sie den Preis meiner Meinung nach auf jeden Fall wert und zumindest, wenn ihr problematische Haut habt, solltet ihr vielleicht mal einen Blick auf das Sortiment von Eau Thermale Avène werfen.

Glossybox November 2017L.O.V – Lovinity Long Lasting Nail Lacquer No.300 – Mauve Mayesty

Originalprodukt UVP 5,99€/11ml

Das Glossybox Magazin sagt: Belohne deine Nägel schon vor dem Fest mit lang anhaltender Farbe zum Verlieben! Bis zu sieben Tage intensive, luxuriöse Farbe ohne Absplittern. Glanzvoll verpackt in exklusivem, italienischem Glas. Dabei ist es die einzigartige Kombination aus einem hochwertigen High-Performance-Pinsel und einer innovativen Nagellack-Formulierung, die deine Nägel zu Hinguckern macht. Gleich beim ersten Auftragen – it musst be L.O.V!

Nach meinem Test habe ich natürlich auch eine Meinung zu diesem Lack. Zu aller erst gefällt mir die Farbe wirklich super. Es ist eine klasse Alltagsfarbe, die zu quasi jedem Outfit passt. Auch der Auftrag ist sehr angenehm. Das Bürstchen und die vergleichsweise flüssige Konsistenz des Lackes machen es leicht, die Farbe gleichmäßig in dünnen Schichten auf die Nägel zu bringen.
Zwei Schichten waren bei mir deckend. Außerdem hat der Lack auch ohne Topcoat einen angenehmen Glanz. Allerdings hatte ich dann nach ein bis zwei Tagen die ersten Abnutzungserscheinungen, was ich jetzt nicht ungewöhnlich fand. Das Ablackieren funktionierte dann aber wieder problemlos.
Und mit einem Topcoat über dem Farblack aufgetragen hatte ich dann auch etwa fünf Tage gut von der Farbe – je nachdem wie viel ich in der Zeit an Adventskalendern und Geschenken gebastelt und die Nägel beansprucht habe.
Für einen Drogerie Nagellack ist 5,99€ schon im höherpreisigen Bereich, aber immer noch realistisch. Auch die hochpreisigen Lacke aus der Drogerie von essie oder Sally Hansen halten – zumindest auf meinen Nägeln – selten länger als fünf bis sieben Tage. Vor allem die Farbe und der gleichmäßige Auftrag dank der Konsistenz gefallen mir gut. Da ich schon ein großes Sortiment an essie Lacken habe und dieses nicht unbedingt durch eine weitere Marke erweitern will, weiß ich jetzt nicht, ob ich den Lack nachkaufen oder weitere Farben aus den L.O.V Regalen mit aus der Drogerie nach Hause tragen werde, aber da ich prinzipiell sehr zufrieden mit dem Gesamtergebnis war, schließe ich Nachkäufe auf jeden Fall nicht aus.

Glossybox November 2017Das Goodie in der Box

Das Goodie in dieser Glossybox war ein Set aus Tannenbaum-Anhängern, die  alle samt sehr süß sind. Außerdem passten sie vor Weihnachten natürlich perfekt in die Box und haben gleich Verwendung an dem einen oder anderen Geschenk gefunden. Eine tolle Idee von Glossybox. Auch dass das Design eines der Anhänger mit dem Design des Glossybox Adventskalenders übereinstimmt finde ich irgendwie echt klasse.
Und wo wir grad beim Thema sind – der Glossybox Adventskalender war auch toll. Er erreichte mich am 29.11. also noch knapp rechtzeitig vor Weihnachten. Das fand ich ein wenig schade, da ich auf Instagram gesehen habe, dass viele ihre Kalender schon sehr viel früher bekommen hatten und schon fleißig tolle Fotos davon gemacht haben. Für mich war die Zeit dann fast zu kurz dafür, aber dennoch habe ich ihn an einen Lieblingspatz gestellt und rundherum dekoriert um dann das eine oder ander Foto zu machen. 😉 So viel aber nur kurz dazu. Demnächst gibt es noch einen Blogpost zu den Inhalten meiner Kalender, damit ihr seht, welche Kalender sich wirklich lohnen und nach welchen man im kommenden Winter vielleicht Ausschau halten sollte.

Glossybox November 2017

Zurück zur Glossybox November 2017, der Dear Santa Edition: Sie hatte einen Gesamtwert von 56,94€ exklusive der Geschenkanhänger. Das kann sich für den Preis von 15 € oder weniger auf jeden Fall sehen lassen. Und auch die Produktauswahl war eine tolle Mischung, so dass hoffentlich für Alle etwas dabei war.
Zwar waren in anderen Boxen auch noch viele tolle andere Produkte, aber mit meiner Auswahl und Zusammenstellung bin ich insgesamt sehr zufrieden. Außerdem hat man ja manchmal auch noch Glück und erhält eines der Produkte, die diesen Monat bei einigen anderen Abonnentinnen in der Box waren zu einem späteren Zeitpunkt in einer anderen Box.

Ich bin auf jeden Fall sehr glücklich mit den Produkten aus meiner Glossybox November 2017 und finde, dass sie toll zum Winter und der Vorbereitung für Weihnachten passen.
Nun freue ich mich darauf, einen Blick in die gleichzeitig gelieferte Christmas Special Edition zu werfen und euch darüber in einem weiteren Unboxig Post zu berichten.


MEHR UNBOXING MOMENTE:

Interessiert ihr euch für weitere Glossyboxen und deren Inhalte, dann kommt ihr hier zu meinen anderen Reviews und Posts zum Thema Glossybox und hier zum Review der letzten regulären Box im Oktober. Ein Review meiner Special Rituals Box kannst du dir natürlich auch gerne ansehen. Da siehst du auch super, dass es immer wieder tolle Sonderaktionen für die Abonnentinnen bei Glossybox gibt.



Glossybox November 2017

DU HAST INTERESSE AN DER GLOSSYBOX?

Wenn du hier klickst und dich über diesen Link für das Glossybox Abo registrierst, bekommst du 20% Rabatt auf deine erste Box als Willkommensgeschenk. Oder du gibst bei deiner Bestellung deines Wunsch-Abos KRISTINA-R3U ein, um 20% zu sparen.
GlossyCredits bekommst du dann natürlich auch für die Bewertung der Produkte in deiner Box. Diese kann man später gegen Glossyboxen eintauschen und bekommt so immer wieder mal eine Box kostenlos.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.